Weihnachten mal anders

Corona macht es gerade besonders schwer den Vereinssport am Leben zu erhalten. Trainiert werden darf nicht, an Meisterschaften ist gar nicht erst zu denken und die Kontakte zwischen den Mitgliedern aufrechtzuerhalten, ist auch äußerst schwierig.

Der Vorstand hat es sich trotzdem nicht nehmen lassen ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen und hat sich für das diesjährige Weihnachten etwas Besonderes überlegt. Eine sogenannte Christmas Party im Drive in Modus. Jeder denkt jetzt bestimmt „Party“, nein natürlich keine Party in dem Sinne. Sondern der Vorstand hat einen Drive In Schalter eingerichtet wo, jedes Mitglied nach Teams gestaffelt durchfahren konnte, um sich ein Weihnachtsgeschenk abzuholen. Selbstverständlich unter strengen Corona Auflagen und Kontaktbeschränkungen. Die Teams wurden über den Tag in einem begrenzten Zeitrahmen eingeteilt, sodass immer nur ein Mitglied durch den Drive In kam und sein Präsent entgegennahm. Unter anderem gab es vom Verein ein Pokal für jeden Sportler und die Trainer der einzelnen Teams hatten natürlich auch noch ein Präsent für Ihre Schützlinge parat.

Die Freude war groß, vor allem mal wieder ein Lebenszeichen aus unserem Verein. Auch wenn gerade nicht viel passiert, im Hintergrund wird ständig an der neuen Situation gearbeitet.

Wir hoffen ihr bleibt alle gesund und das neue Jahr bringt wieder ein wenig Normalität.

Wir wünschen euch jetzt schon mal ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in das neue Jahr.

Kommentare sind geschlossen.