SDC hat gewählt

Gestern fand im Vereinsheim des SC Marl Hamm unsere Jahreshauptversammlung statt. Die Mitglieder hatten wieder einmal die Möglichkeit einen Vorstand, sowie einen Kassenwart zu wählen. Anträge konnten gestellt werden und man konnte sich ausgiebig über die neue Saison kurzschließen.

Bei den Vorstandswahlen haben sich dieses Jahr einige Änderungen ergeben. Christel Stock, 1. Vorsitzende hat sich nach 3 Jahren toller und intensiver Arbeit nicht wieder für die Wahlen aufstellen lassen. Sie hat Ihr Amt immer mit vollem Einsatz und Herzblut ausgeübt, aber Sie möchte nun Ihre Rente genießen. Auch unsere Kassiererin Claudia Dallmann hat nach 3 Jahren das Amt abgegeben. Auch Sie hat sich nicht wieder zur Wahl aufstellen lassen. Claudia möchte nach den Jahren dieses verantwortungsvollen Amtes, den Weg für neues frisches Personal eröffnen.

Wir danken Christel und Claudia vom ganzen Herzen für die Aufopferung Ihrer Zeit und Ihr Engagement. Wir werden Sie vermissen. Einzig Rolf Uphues bleibt dem Vorstand erhalten. Zuletzt 2. Vorsitzender, wurde Rolf gestern von den Mitgliedern einstimmig zum ersten Vorsitzenden gewählt. Er wird nun die Leitung der Stunt and Dance Company übernehmen. Als 2. Vorsitz haben die Mitglieder Frank Willbuer gewählt. Dazu übernimmt Anette Blecker das Amt der Kassiererin.

Rolf hatte ja bereits die Möglichkeit sich im letzten Jahr mit Vorstandsarbeiten zu befassen. Frank hat auch bereits Erfahrung in Sachen Vorstandsarbeit. Ihm sind diese Dinge also nicht fremd. Wir sind vollen Mutes, dass die drei Ihre Arbeit genauso verantwortungsvoll und leidenschaftlich ausüben wie Christel und Claudia. Dazu schon einmal vorab viel Erfolg.

Auch in der Medienwelt war es der Wunsch der Mitglieder, einige Veränderungen herbei zu führen. Die öffentliche Arbeit wird zukünftig in mehreren Händen liegen und die Konzentration auch mehr auf Sozial Media gelegt. Tanja Raberg (Medienbeauftragte), soll sich weiterhin um den Datenschutz kümmern, Ina, Natti und Jill werden sich in Zukunft um die sozialen Netzwerke wie Instagramm, Facebook etc. kümmern und Marko Ehlendt ist weiterhin für die Fotos und die Webseite zuständig. In der Zukunft wird er auch um Medien in Zeitungsartikeln kümmern. Sabrina Ehlendt hat weiterhin den Part der Hygienebeauftragten.

Nun liegt es an Corona wie sich die Zukunft und die neue Saison entwickelt. Wir blicken gespannt auf die nächsten Monate freuen uns auf die neuen Herausforderungen und hoffen schon Bald wieder das Meisterschaftsfeeling auf den Matten zu erleben.

Kommentare sind geschlossen.