Erfolgreiche Weltmeisterschaft für Deutschland

Die Weltmeisterschaft in Japan ist zu ende und Deutschland kann mit erhobenen Hauptes nach Hause kommen. Bei der 10. Cheerleader Weltmeisterschaft in Japan gewann das deutsche Team insgesamt acht Medaillen und zog damit eine überaus positive Bilanz. Für ganz oben reichte es zwar nicht, dafür kehrte man jedoch mit zwei Silber- und acht Bronzemedaillen aus Takasaki zurück. Dazu gab es noch einige vierte Plätze. Hier sieht man, das dieser Sport sich in den letzten Jahren immer weiter in der ganzen Welt etabliert. Trotz der negativen Schlagzeilen in der Vergangenheit bezüglich ( Cheerleading wäre nicht mehr modern und zeitgemäß, ) zeigen genau diese Sportler, das Cheerleading mehr ist als nur am Spielfeldrand zu stehen und Pom Pom´s zu schwingen.

Kommentare sind geschlossen.